Seiten

Translate this Post

Dieses Blog durchsuchen

Posts mit dem Label Kekse werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kekse werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

30. Oktober 2013

Post aus meiner Küche - die Testrunde

Juhu....bald geht endlich die neue PAMK- Runde los & ich bin das erste Mal dabei.
Daher teste ich schon mal das ein oder andere, damit meine Tauschpartnerin auch etwas Leckeres bekommt.....
Heute habe ich Ingwertaler bzw. Ingwer- Zitronensterne gebacken.

.......bei Nacht ;-)


......................................................und bei Tag:



Das Rezept habe ich natürlich auch noch für Euch:


Ingwertaler

  • 125 g Mehl
  • 125 g kandierter Ingwer klein gehackt
  • 40 g Zucker
  • 40 g kalte Butter
  • 1 Ei Gr M
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanillezucker
  1. Ingwer fein hacken. Ei trennen. Mehl, Stärke, Zucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz mischen. Butter in Stückchen, Eigelb und 2 EL kaltes Wasser zur Mehlmischung geben. Alles erst mit dem Handrührgerät und dann kurz mit den Händen glatt verkneten.
  2. Teig zur Rolle (ca. 28 cm lang) formen. Eiweiß verquirlen und die Rolle dünn ­damit bestreichen. Im Ingwer wenden, dabei den Ingwer gut andrücken. Ca. 10 Minuten ins Gefriergerät stellen. oder 2 Stunden in den Kühlschrank.
  3. Wer Plätzchen aussticht: Ingwer in den Teig mit einarbeiten & ohne das "Eiweiß- bestreichen"  weitermachen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigrolle in ca. 30 Scheiben (knapp 1 cm dick) schneiden und aufs Blech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) auf der mittleren Schiene ca. 18 Minuten backen. Auskühlen lassen.  
  5. Wer mag gibt einfach etwas Zitronen- Zuckerguss obendrauf.

(das Rezept ist von lecker.de)

mmmmmhhhhh.....leckaschmecka !!!

Weitere Kreationen in Kürze..............